Gründung

Die Gründung der Power Girls

Alles begann im Sommer `99. Fünf Mädels (Kerstin, Lisa, Stefanie, Monia und Melanie) beschlossen die "große" Ferne kennen zu lernen. 
Somit ging es mit Sack und Pack oder besser gesagt mit einer vollkommen überladenen Kutsche, die die arme Assi ziehen musste, auf die große Reise. 

ein Bild

Am Ziel angekommen wurde schleunigst das Zeltlager eingerichtet und unser "Urlaub" konnte beginnen. Da wir wohl noch nie soweit von zu Hause weg waren, und man ja auch nicht weiß, was sich nachts so in den Feldern herumtrieb, hatten wir natürlich auch unseren persönlichen Wachhund. War wohl auch der Grund, warum unsere Eltern besser schlafen konnten. Die gute Taps, sie ließ wirklich niemand in unsere Nähe und somit waren auch so manche Anschleichversuche der Jungs mitten in der Nacht erfolglos. Taps wir danken dir!

Unsere Verpflegung war natürlich genaustens durchdacht...Frühstück wurde uns von verschiedenen Personen vorbei gebracht...super Service....das Mittagessen wurden dann allerdings bei den Eltern eingenommen, damit die uns auch wenigstens kurz zu Gesicht bekamen...und das Abendessen....das haben wir uns ausnahmsweise mal selbst besorgt – ist doch klar.

Nachts wurde am Lagerfeuer gefeiert oder wir gingen auf die Suche nach dem großen Erlebnis...so manches gibt’s da sicherlich zu erzählen, aber besser das bleibt jedem in Erinnerung.


ein Bild

Fortsetzung folgt...

Werbung
 
 


Power Girls Login:
 
Benutzername:
Kennwort:

=> Registrieren

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=